PRODUKTE MIT MEHRWERT

Wir sind ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmen, die jeweils einen größeren Zweck verfolgen - von sozial bis ökologisch. Wir verkaufen faire und nachhaltige Produkte, um Geld für unsere übergeordneten Ziele zu sammeln. Uns eint, dass wir vor allem die Gastronomie versorgen. Mit den notwendigen Schließungen sind wir wie viele Andere in unserer Existenz bedroht. 

Gleichzeitig wollen wir die Chance nutzen, etwas Positives aufzubauen und denen zu helfen, die ihr vielfältiges Angebot nicht vor eurer Tür abstellen können:

 

Mit jeder Bestellung im Stay Home Club Chemnitz unterstützt du mit 5€ die Spendenaktion des Kulturbündnisses „Hand in Hand“ für deine Spielstätten in Chemnitz.




OSTMOST produziert Saft, Schorlen und Cider in Bio-Qualität und verzichtet dabei komplett auf Zusätze jeglicher Art, frei von raffiniertem Zucker. Basis aller Getränke sind alte, handgepflückte Mostapfelsorten von Streuobstwiesen. Diese Biotope sind wahre Paradiese der Arten- und Sortenvielfalt, denn hier finden bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. Leider werden sie noch immer abgeholzt, z.B. um Platz für einfache Monokulturen zu schaffen. Mit jeder Flasche kämpft OSTMOST dagegen an.


Quartiermeister ist die erste gemeinwohlbilanzierte Biermarke Deutschlands setzt sich seit 2010 für eine gerechte Wirtschaft zum Wohle aller ein. Mit einem festen Satz von 10 Cent pro verkauftem Liter fördern wir soziale & kulturelle Projekte in der Nachbarschaft. Auf diese Weise konnten bereits mehr als 180.000 € an über 160 Projekte fließen – und zwar genau dort, wo das Bier getrunken wird. Mit Hilfe einer Online-Abstimmung kann jede*r per Mausklick über die Homepage mitentscheiden, an welche Projekte die Gelder fließen. 


Viva con Agua unterstützt Trinkwasser- und Sanitärprojekte weltweit, indem auf freudvolle Art und Weise Aufmerksamkeit für das Thema geschaffen und Spendengelder generiert werden. Mit Ursprung in Hamburg hat sich über die Jahre ein dezentrales, internationales Netzwerk an Unterstützer*innen gebildet, das auch u.a. in Chemnitz regelmäßig für die Vision „Wasser für Alle – Alle für Wasser“ Lärm macht. Mit dem gleichnamigen Mineralwasser kann seit einiger Zeit in der Chemnitzer Gastro, in Clubs und auf Festivals unsere Projektarbeit zusätzlich unterstützt werden.



Hinter kolle-mate, zotrine und kilimo steckt und steht das Dresdner zickzack-Kollektiv*. Die wichtigsten Zutaten für ihre Limos sind: ein faires, politisches und ökologisches Miteinander sowie eine ordentliche Portion Aufrichtigkeit. Letzteres wird gerne eiskalt mit der Erkenntnis serviert, dass der Konsum von Bio-Fairtrade-Limonaden nicht die Welt retten kann. Denn solange jener innerhalb eines profit- und wettbewerbsorientierten Systems stattfindet, ist der gute Zweck auch nur ein Mittel und Produkt. Darum: Change the business, not the climate!


Premium Cola

Premium-Cola wird vom Premium-Kollektiv organisiert. Entstanden ist das Kollektiv aus einer Gruppe unzufriedener Konsument*innen, die es nicht hinnehmen wollten, dass der Geschmack ihrer Lieblingscola über ihre Köpfe hinweg geändert wurde. Aus dieser Unzufriedenheit erwuchs auch der generelle Zweifel an der "normalen" Wirtschaft, welcher dann konsequenterweise in ein eigenes Getränk mit Haltung mündete.


Das Projekt Lemonaid & ChariTea aus St. Pauli wurde im Jahr 2009 gegründet, um den sozialen Wandel aktiv mit zu gestalten und trinkend die Welt zu verändern. Ein wenig jedenfalls. Lemonaid und ChariTea machen Drinks, wie sie sein sollten. Alle Zutaten sind zu 100% biologisch angebaut und stammen zudem aus Fairem Handel. Außerdem unterstützt jede verkaufte Flasche & Teepackung mit einem festen Betrag den gemeinnützigen Lemonaid & ChariTea e.V., der Sozialprojekte in den Anbauregionen finanziert. 



 
PFFF und KRSCH, der erste Pfefferminz- und Kirschlikör mit grüner Seele. Beide Liköre sind Bio zertifiziert, setzen auf Genuss statt Schnickschnack, können mehr als „nur“ pur getrunken werden und stellen so eine faire und unabhängige 
Alternative zu den hiesigen Platzhirschen dar.  Von Beginn an setzt die kleine Schnapsunternehmung aus Leipzig
auf ein Miteinander auf Augenhöhe mit all seinen Geschäftspartnern und seiner Community. #wirkommenklar 

Abyme Vodka und Rhizom Gin sind nachhaltige und unabhängige Alternativen zu den großen Spirituosenmarken und setzen einen neuen Mixing-Standard, um die Subkultur freier von der großen Industrie zu machen. Abyme Vodka ist die erste gemeinwohlbilanzierende Spirituosenmarke. 6 überzeugte Queraussteiger*innen arbeiten kooperativ und experimentierfreudig in Berlin-Kreuzberg und entwerfen gleichzeitig eine gemeinschaftliche Besitzstruktur. Mit jeder verkauften Flasche fördert Abyme Vodka Projekte, die für nachhaltiges Wirtschaften, Diversität und kulturelle Freiräume stehen.


Singer´s Getränkeshop ist heute ein mittelständiger Familienbetrieb aus Sachsen, der 3 Getränkemärkte im Raum Chemnitz unterhält, ca. 200 Gastronomie-Objekte beliefert und 20 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt

 Zu unseren Kern-Geschäftsfeldern gehören folgende Bereiche:

Getränkehandel/Getränkemärkte 

Event- und Gastronomieservice Schankanlagenservice

Leihtechnik/Equipment

#supportyourlocaldealer



Über die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu einer gesicherten Sanitärversorgung. Deshalb leiten wir als gemeinnütziges Unternehmen alle zukünftigen Gewinne in die Projektarbeit von Viva con Agua und der Welthungerhilfe. Mit jeder gekauften Packung Goldeimer Klopapier unterstützt ihr somit Projekte, die Menschen weltweit Zugang zu Toiletten, Wasser und Seife verschaffen. Mit eurer Hilfe kommen wir unserer Vision #allefürklos, #klosfüralle ein kleines Stück näher.


einhorn Kondome sind nicht nur faire, nachhaltige und vegane Kondome, einhorn ist eine Bewegung und die Community wächst ständig seit unserem überragenden Crowdfundingerfolg Anfang Februar 2015. Wir haben es selbst satt gehabt Kondome zu kaufen, von denen wir nicht wussten ob sie tatsächlich fair & nachhaltig sind und wenn Sie es waren, dann sahen sie meistens eher unsexy aus. Also haben wir es einfach selbst probiert mit einem Produkt, das wir selbst nutzen und dem wir gerne die Liebe zurückgeben würden mit einem überragenden Design u.a. gespendet von ganz vielen tollen Künstlern.


Sontino BioVegan entspricht dem Streben nach einem zunehmenden Umweltbewusstsein. Mit Sontino BioVegan ist unbeschwerter Weingenuss auch für vegan lebende Menschen möglich – und das in der bewährten „Bio-Qualität“. Die Sontino BioVegan Weine kommen ohne tierische Hilfsstoffe aus. Geklärt wird der Wein mit mineralischen und pflanzlichen Stoffen wie vegetabiler Gelatine (Erbsenprotein) oder Bentonit (natürliche Mineralerde). Viva la vita!



Explainora illustriert kleine Hefte, die wichtige globale Themen behandeln und vorrangig Kinder (ab 3 Jahren) über diese aufklären sollen. Mona, unser süßes Erkläräffchen, zeigt uns die Welt von heute. Es werden verschiedene Situationen beobachtet, Abläufe verständlich erklärt und Lösungen für Problemstellungen aufgezeigt. Die Hefte können als Malbuch für kleine Kinder dienen, als kurze Geschichten für Ältere (Grundschulkinder) und sollen Erwachsene beim Vorlesen inspirieren. Sie erscheinen immer zweisprachig, werden von Freunden und Reisenden in die Welt getragen und zusammen mit Stiften verschenkt.


...folgt in Kürze!


Die Köhlerei Gläser hat leider keinen Internetauftritt und die Suche nach einem Unternehmenstext & -logo bliebt erfolglos.

Bei "Mehr erfahren" haben wir einen Artikel der Sächsischen Zeitung verlinkt, wo die Köhlerei Gläser in unseren Augen gut präsentiert wird. 



Choco Del Sol möchte mit Schokolade nachhaltigen Genuss bieten, daher setzen wir auf faire Bezahlung und biologischen Anbau. Für uns ist verantwortungsvoller Genuss untrennbar mit dem Engagement für den Erhalt der Umwelt und einer nachhaltigen Zukunft des Menschen verknüpft. Daher achten wir besonders auf die Herkunft unserer Rohstoffe und beziehen unseren Kakao ausnahmslos und direkt von Bauern-Kooperativen aus Belize und Uganda, die uns biologischen Anbau garantieren, für den wir gern faire Preise bezahlen. In unserer Manufaktur auf Schloss Rochsburg entstehen in traditioneller Fertigung limitierte Auflagen feinster Schokoladen mit intensiven, ehrlichen Geschmacksnuancen.